Louisa (23), Studentin, Stipendium, EU-Ausland

Junge Frau mit Umhängetasche vor einem Universitätsgebäude.

Louisa (23) studiert im 5. Semester Rechtswissenschaften und besucht für ein Jahr eine Universität in Frankreich. Sie wohnt bei einer Gastfamilie zur Miete. Außerdem hat sie Reisekosten von 360,00 Euro. Louisa erhält aufgrund ihrer guten Leistungen ein Stipendium in Höhe von 350,00 Euro im Monat, das von einer privaten Stiftung finanziert wird. Sie ist bei ihren Eltern beitragsfrei in der Kranken- und Pflegeversicherung mitversichert. Louisas Schwester Eva geht in die 9. Klasse des Gymnasiums. Die Mutter ist Hausfrau. Der Vater ist Arbeitnehmer und hatte vor 2 Jahren ein Bruttojahreseinkommen von 43200,00 Euro.

Berechnung der BAföG-Förderung

Berechnung des Einkommens von Louisa im Sinne des BAföG:
Leistungsstipendium einer privaten Stiftung 350,00 €
nicht als Einkommen anzurechnen 300,00 €
Einkommen von Louisa (im Sinne des BAföG) 50,00 €
abzüglich  
Grundfreibetrag, da das Stipendium ausschließlich privat finanziert wird 290,00 €
Louisas Einkommen (im Sinne des BAföG) abzüglich des Grundfreibetrages -240,00 €

anzurechnendes Einkommen von Louisa

0 €

Berechnung des Einkommens des Vaters im Sinne des BAföG:

Bruttoeinkommen aus nichtselbständiger Arbeit  (1/12 des Jahreseinkommens) 3600,00 €
abzüglich  
Werbungskosten
(mindestens 1/12 des jährlichen Werbungskostenpauschbetrages von 1000 Euro)
83,33 €
abzüglich  
Sozialpauschale 21,3 %, Höchstbetrag 1216,67 Euro monatlich 749,05 €
"Riester-Rente" 0,00 €
tatsächlich geleistete Steuern
(Lohnsteuertabelle 2019, Steuerklasse III)
 
- Einkommensteuer / Lohnsteuer 299,17 €
- Kirchensteuer 1,83 €
- Solidaritätszuschlag 0,00 €
Einkommen der Vaters (im Sinne des BAföG) 2466,62 €
Louisas Mutter gibt die Zusatzerklärung für ein Elternteil ohne Einkommen ab.  
Einkommen der Eltern (im Sinne des BAföG) 24566,62 €
abzüglich  
Grundfreibetrag:  
- für die Eltern 2000,00 €
- für Eva 605,00 €
Einkommen der Eltern (im Sinne des BAföG) abzüglich der Grundfreibeträge 0,00 €
Kein Grundfreibetrag für Louisa, da sie in einer nach dem BAföG förderungsfähigen Ausbildung steht  
Zusatzfreibetrag: 55% (50% für die Eltern und 5% für Eva) 0,00 €

Anrechnungsbetrag vom Elterneinkommen

0,00 €

Berechnung des "BAföG" von Louisa:

Bedarfssatz Louisa:  
Grundbedarf Student/in 427,00 €
auswärts wohnend 325,00 €
Erhöhungsbeträge  
- Reisekosten (1/12 der Reisekostenpauschale in Höhe von 500 Euro innerhalb Europas)* 41,67 €
  793,67 €
abzüglich  
Anrechnungsbetrag von Louisas Einkommen 0,00 €
Anrechnungsbetrag vom Elterneinkommen 0,00 €
Förderungsbetrag 793,67 €

Förderungsbetrag (gerundet)

794,00 €

Louisa erhält Förderungsleistungen in Höhe von monatlich 794,00 Euro, davon 397,00 Euro als Zuschuss und 397,00 als zinsloses Darlehen.

*) Für die Hinfahrt zum Ausbildungsort sowie für eine Rückfahrt wird ein pauschaler Reisekostenzuschlag geleistet. Der Reisekostenzuschlag beträgt innerhalb Europas 250 Euro pro Fahrt, außerhalb Europas 500 Euro.