Lea (22), Studentin, alleinerziehend, 1 Kind

Junge Frau mit Baby im Arm vor einem Laptop

Lea (22) studiert Psychologie und wohnt mit ihrer Tochter in einer Mietwohnung. Sie ist bei ihren Eltern beitragsfrei in der Kranken- und Pflegeversicherung mitversichert. Der Vater ist Arbeitnehmer und hatte vor 2 Jahren ein Bruttojahreseinkommen von 38345 Euro. Die Mutter arbeitet ebenfalls und hatte vor 2 Jahresn ein Bruttojahreseinkommen von 14500 Euro. Leas Bruder Finn geht in die 9. Klasse des Gymnasiums.

Berechnung der BAföG-Förderung

Berechnung des Einkommens des Vaters im Sinne des BAföG:

Bruttoeinkommen aus nichtselbständiger Arbeit (1/12 des Jahreseinkommens) 3195,42 €
abzüglich  
Werbungskosten
(mindestens 1/12 des jährlichen Werbungskostenpauschbetrages von 1000 Euro)
83,33 €
abzüglich  
Sozialpauschale 21,3 %, Höchstbetrag 1216,67 Euro monatlich 662,87 €
"Riester-Rente" 0,00 €
tatsächlich geleistete Steuern
(Lohnsteuertabelle 2018, Steuerklasse III)
 
- Einkommensteuer / Lohnsteuer 222,67 €
- Kirchensteuer 0,00 €
- Solidaritätszuschlag 0,00 €
Einkommen des Vaters (im Sinne des BAföG) 2226,54 €

Berechnung des Einkommens der Mutter im Sinne des BAföG:

Bruttoeinkommen aus nichtselbständiger Arbeit (1/12 des Jahreseinkommens) 1166,67 €
abzüglich  
Werbungskosten
(mindestens 1/12 des jährlichen Werbungskostenpauschbetrages von 1000 Euro)
83,33 €
abzüglich  
Sozialpauschale 21,3 %, Höchstbetrag 1216,67 Euro monatlich 230,75 €
"Riester-Rente" 0,00 €
tatsächlich geleistete Steuern
(Lohnsteuertabelle 2018, Steuerklasse V)
 
- Einkommensteuer / Lohnsteuer 120,67 €
- Kirchensteuer 10,86 €
- Solidaritätszuschlag 6,64 €
Einkommen der Mutter (im Sinne des BAföG) 714,42 €

Berechnung des Einkommens der Eltern im Sinne des BAföG:

Einkommen der Eltern (im Sinne des BAföG)  
Vater 2226,54 €
Mutter 714,42 €
  2940,96 €
abzüglich  
Grundfreibetrag für die Eltern: 1890,00 €
Grundfreibetrag für denBruder Finn: 570,00 €
Einkommen der Eltern (im Sinne des BAföG) abzüglich der Grundfreibeträge 480,96 €
Zusatzfreibetrag: 55% (50% für die Eltern und 5% für den Bruder Finn) 264,53 €

Anrechnungsbetrag vom Elterneinkommen

216,43 €

Berechnung des "BAföG" von Lea:

Bedarfssatz Lea:  
Grundbedarf Studentin 427,00 €
auswärts wohnend 325,00 €
Kinderbetreuungszuschlag * 150,00 €
  902,00 €
abzüglich  
Anrechnungsbetrag vom Elterneinkommen 216,43 €
Förderungsbetrag 685,57 €

Förderungsbetrag (gerundet)

686,00 €

Lea erhält Förderungsleistungen in Höhe von monatlich 686 Euro, davon sind 150 Euro Kinderbetreuungszuschlag, der nicht zurück gezahlt werden muss. Vom restlichen Förderbetrag in Höhe von 536 Euro erhält Lea jeweils 268 Euro als Zuschuss und Darlehen. Zu dem Zuschussbetrag von 268 Euro ist der Kinderbetreuungszuschlag in Höhe von 150 Euro wieder inzuzuaddieren, sodass Lea insgesamt 418 Euro als Zuschussbetrag und 268 Euro als zinsloses Darlehen erhält.

*) Für Bewilligungszeiträume, die ab 1. August 2020 beginnen; für alle vorher begonnenen wirksam ab 1. Oktober 2020