Hanna (24), Studentin, auswärts wohnend

Foto einer Studentin mit Wollmütze

Hanna (24) studiert Medizin und wohnt in einem Studentenwohnheim. Sie ist bei ihren Eltern beitragsfrei in der Kranken- und Pflegeversicherung mitversichert. Ihr Bruder Alexander absolviert eine Ausbildung zum Bankkaufmann und erhält dafür eine monatliche Ausbildungsvergütung von 733 Euro. Der Vater ist Hausmann. Die Mutter ist Arbeitnehmerin und hatte vor 2 Jahren ein Bruttojahreseinkommen von 35.470 Euro. Sie zahlt in eine "Riester-Rente" ein.

Ab 01.08.2016 ergibt sich folgende Berechnung:

Berechnung des Einkommens der Mutter im Sinne des BAföG:

Bruttoeinkommen aus nichtselbständiger Arbeit (1/12) 2.955,83 €
abzüglich  
Werbungskosten
(mindestens 1/12 des jährlichen Werbungskostenpauschbetrages von 1000 Euro)
83,33 €
abzüglich  
Sozialpauschale 21,2 %, Höchstbetrag 1083,33 Euro monatlich 608,97 €
"Riester-Rente" 74,57 €
tatsächlich geleistete Steuern
(Lohnsteuertabelle 2014, Steuerklasse III)
 
- Einkommensteuer / Lohnsteuer 211,33 €
- Kirchensteuer 0,00 €
- Solidaritätszuschlag 0,00 €
Einkommen der Mutter (im Sinne des BAföG) 1.977,63 €
Hannas Vater gibt die Zusatzerklärung für einen Elternteil ohne Einkommen ab.  
Berechnung des Einkommens von Alexander (im Sinne des BAföG):  
Ausbildungsvergütung von Alexander (1/12) 733,00 €
abzüglich  
Pauschalbetrag nach Tz 21.1.32 BAföGVwV 140,00 €
Alexanders Einkommen (im Sinne des BAföG) abzüglich des Pauschalbetrages 593,00 €
anzurechnendes Einkommen von Alexander 593,00 €
Einkommen der Eltern (im Sinne des BAföG) 1.977,63 €
abzüglich  
Grundfreibetrag:  
- für die Eltern 1.715,00 €
- für Alexander  
    - Grundfreibetrag 520,00 €
    - abzüglich des anrechenbaren Einkommens von Alexander 593,00 €
    - verbleibender Grundfreibetrag 0,00 €
Einkommen der Eltern (im Sinne des BAföG) abzüglich der Grundfreibeträge 262,63 €
Kein Grundfreibetrag für Hanna, da sie in einer nach dem BAföG förderungsfähigen Ausbildung steht  
Zusatzfreibetrag: 50% für die Eltern selbst 131,32 €

Anrechnungsbetrag vom Elterneinkommen

131,32 €

Berechnung des "BAföG" für Hanna:

Bedarfssatz Hanna:  
Grundbedarf Student/in 399,00 €
auswärts wohnend 250,00 €
  649,00 €
abzüglich  
Anrechnungsbetrag vom Elterneinkommen 131,32 €
Förderungsbetrag 517,69 €

Förderungsbetrag (gerundet)

518 €

Hanna erhält Förderungsleistungen in Höhe von monatlich 518 Euro, davon 259 Euro als Zuschuss und 259 Euro als zinsloses Darlehen.

Vor dem 01.08.2016 ergibt sich folgende Berechnung:

Berechnung des Einkommens der Mutter im Sinne des BAföG:

Bruttoeinkommen aus nichtselbständiger Arbeit (1/12) 2.955,83 €
abzüglich  
Werbungskosten
(mindestens 1/12 des jährlichen Werbungskostenpauschbetrages von 1000 Euro)
83,33 €
abzüglich  
Sozialpauschale 21,3 %, Höchstbetrag 1008,33 Euro monatlich 611,84 €
"Riester-Rente" 74,57 €
tatsächlich geleistete Steuern
(Lohnsteuertabelle 2013, Steuerklasse III)
 
- Einkommensteuer / Lohnsteuer 221,17 €
- Kirchensteuer 0,00 €
- Solidaritätszuschlag 0,00 €
Einkommen der Mutter (im Sinne des BAföG) 1.964,92 €
Hannas Vater gibt die Zusatzerklärung für einen Elternteil ohne Einkommen ab.  
Berechnung des Einkommens von Alexander (im Sinne des BAföG):  
Ausbildungsvergütung von Alexander (1/12) 733,00 €
abzüglich  
Pauschalbetrag nach Tz 21.1.32 BAföGVwV 140,00 €
Alexanders Einkommen (im Sinne des BAföG) abzüglich des Pauschalbetrages 593,00 €
anzurechnendes Einkommen von Alexander 593,00 €
Einkommen der Eltern (im Sinne des BAföG) 1.964,92 €
abzüglich  
Grundfreibetrag:  
- für die Eltern 1.605,00 €
- für Alexander  
    - Grundfreibetrag 485,00 €
    - abzüglich des anrechenbaren Einkommens von Alexander 593,00 €
    - verbleibender Grundfreibetrag 0,00 €
Einkommen der Eltern (im Sinne des BAföG) abzüglich der Grundfreibeträge 359,92 €
Kein Freibetrag für Hanna, da sie in einer nach dem BAföG förderungsfähigen Ausbildung steht  
Zusatzfreibetrag: 50% für die Eltern selbst 179,96 €

Anrechnungsbetrag vom Elterneinkommen

179,96 €

Berechnung des "BAföG" für Hanna:

Bedarfssatz Hanna:  
Grundbedarf Student/in 373,00 €
auswärts wohnend 224,00 €
  597,00 €
abzüglich  
Anrechnungsbetrag vom Elterneinkommen 179,96 €
Förderungsbetrag 417,04 €

Förderungsbetrag (gerundet)

417 €

Hanna erhält Förderungsleistungen in Höhe von monatlich 417 Euro, davon 208,50 Euro als Zuschuss und 208,50 Euro als zinsloses Darlehen.